Cavewoman

Heike Feist ist zurück in Bayreuth. In ihrer Show gibt sie als ihre Namensvetterin und Höhlenfrau Heike praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners. Dabei wirft sie einen augenzwinkernden Blick auf das Zusammenleben von Mann und Frau und die typischen Missverstände, die beim Aufeinandertreffen dieser zwei vollkommen unterschiedlichen Spezies immer wieder entstehen und für Chaos sorgen.

Cavewoman, ZENTRUM,26.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Wortgewaltig

Nach zwei Jahren Zwangspause lädt das ZENTRUM im Mai wieder zum Poetry Slam. Und wieder kann sich das Line-up sehen (und hören) lassen: So darf man sich auf den zweifachen

» weiterlesen

Verrückte Zeit!

In ihrem bereits vierten Soloprogramm vergleichen Sebastian Reich und seine quirlige Nilpferddame Amanda ihre Jugend, in der man den Film noch zum Entwickeln brachte und die Kassetten mit einem Bleistift

» weiterlesen

Achtung Suchtgefahr!

Julia Gámez Martin und Ariane Müller sind Meisterinnen von gelebten Neurosen und absurden Gedankengängen und bewegen sich gemeinsam parkettsicher durch alle Musikgenres. Wenn sie als Suchtpotenzial ihrer Albernheit freien Lauf

» weiterlesen