Suche
Close this search box.

Bayreuths größter Sandkasten

Das „Summer Feeling am Unistrand“ ist die größte universitäre Veranstaltung Bayreuths auf dem Campus. Vom 13.-24. Juni 2024 bietet das Event ein buntes Programm aus Sport, Kultur und Lifestyle. Organisiert wird das „Summer Feeling am Unistrand“ ausschließlich von Studierenden der Uni Bayreuth. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Nachhaltigkeit.

Seit 2012 verwandelt das „Summer Feeling am Unistrand“ alle zwei Jahre das Campus-Rondell im Herzen des Universitätsgeländes mit mehreren hundert Tonnen Sand in eine atemberaubende Strandkulisse. Das dort aufgebaute Spielfeld bietet dabei die perfekte Bühne für Turniere im Beachsoccer, Beachvolleyball und Roundnet. Gemeinsam mit dem Maisel’s Weisse Beachbiergarten sowie dem Loungebereich mit Liegestühlen und Palmen sorgt es für eine einzigartige sommerliche Insel mitten auf dem schönsten Campus Deutschlands. In diesem Ambiente wird den rund 30.000 Besucherinnen und Besuchern zwölf Tage lang ein riesiges Programm geboten: ein bunter Mix aus Sport, Kultur und Lifestyle in diesem Jahr unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. 

„Das Summer Feeling am Unistrand 2024 steht für mehr als nur sportliche Wettkämpfe und kulturelle Highlights. In einer Zeit, in der die globalen Herausforderungen des Klimawandels und Umweltschutzes im Mittelpunkt stehen, möchten wir die Verantwortung übernehmen, mit dieser Veranstaltung einen nachhaltigen Weg einzuschlagen“, sagt Louis Loeser, einer der Hauptverantwortlichen. „Unser Ziel ist es, durch die Ausrichtung des Summer Feelings am Unistrand 2024 zu zeigen, dass eine umweltfreundliche Ausrichtung von Sportveranstaltungen nicht nur notwendig, sondern auch möglich ist.“ 

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hat das studentische Organisationsteam eine Nachhaltigkeitsstrategie mit Maßnahmen in zehn Handlungsfeldern entwickelt. So werden die für das Event benötigten 800 Tonnen Sand nach dem Summer Feeling an der Universität für den Bau neuer Beachvolleyball-Anlagen weiterverwendet. Zudem setzt die Veranstaltung im Catering verstärkt auf Mehrweg-Geschirr, Mülltrennung sowie vegetarische und vegane Angebote. Bereits vor Eventbeginn fanden darüber hinaus Aktionstage zur Unterstützung von sechs ausgewählten Sustainable Development Goals (SGDs) der UN statt – darunter der Summer Feeling Spendenlauf, bei dem 2.000 Euro für ein Aufforstungsprojekt in Kenia gesammelt wurden. 

Das Organisationsteam arbeitet vor und während der zwölf Veranstaltungstage mit dem Sports for Future e.V., der Denkfabrik sportainbale, dem Klasse in Sport gem. e.V., der KinderUmweltAkademie und der Stiftung It’s for Kids als Nachhaltigkeitspartner zusammen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seht hier das Aftermovie vom Summerfeeling 2018.

Das Event kann auch über die sozialen Medien verfolgt werden: 

https://www.instagram.com/summerfeelingbayreuth

https://www.facebook.com/SummerFeelingUBT

Ähnliche Beiträge

Bayreuths größter Sandkasten

Nach fast fünf Jahren Pause ist das Summerfeeling endlich wieder zurück an der Uni. Vom 13. bis 24. Juni verwandelt sich das Rondell auf dem Bayreuther Campus dank einer spektakulären

» weiterlesen

Bayreuth rollt

Am Go Skateboarding Day am Freitag, dem 21. Juni, werden ab 17 Uhr auf dem La-Spezia-Platz alle Arten des Rollsports gefeiert. Als Highlight des Tages steht eine gemeinsame Rundfahrt auf

» weiterlesen