Suche
Close this search box.

Bemerkenswert

Der ehemalige Gewinner der „Voice of Germany“ hat eben genau das: eine beeindruckende Stimme. Nicht nur musikalisch, sondern auch abseits des Mikrofons macht er oft mit interessanten und ausgesprochen persönlichen Aussagen auf sich aufmerksam. Nachdem er 2015 auf eine Teilnahme beim Eurovision Song Contest verzichtete, wurde es um Andreas Kümmert etwas stiller, doch mit seinem Album „Lost and Found“ meldete sich der Franke 2018 wieder zurück. Abseits des für ihn klassischen Blues-Sounds stößt er in neue Pop-Gefilde vor und verströmt dabei bemerkenswert gute Laune. 

Andreas Kümmert, ZENTRUM, 7.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Summertime auf der Seebühne 

Sommer, Sonne, Summertime – an vielen Orten in Stadt und Region haben Veranstalter und Vereine erneut ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Wilhelminenaue mit Kulturkiosk und Seebühne hat sich dabei seit

» weiterlesen

Facettenreich: 6*-Festival

Elektronische Musik in allen Facetten, das erwartet euch am 19. und 20. Juli auf dem Jugendzeltplatz. Bei der dritten Ausgabe des von Saalmitte präsentierten 6*-Festivals wird der Livecharakter sogar noch

» weiterlesen

Techno • Liebe • Utopie

In Plankenfels treffen sich vom 01. – 05.08. erneut Musikliebhaber:innen aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu feiern. Die Klangtherapie schafft einen Raum der Begegnung und des Austauschs, in dem

» weiterlesen