Besuch aus Berlin

Die Berliner Lesebühne LSD, kurz für Liebe statt Drogen, hat einige der erfolgreichsten Poetry-Slam-Autoren des Landes hervorgebracht, darunter auch den ehemaligen Bayreuther Stadtschreiber Volker Strübing. Im April kommt dieser gemeinsam mit seinen LSD-Kollegen Andreas „Spider“ Krenzke und Micha Ebeling (Bild) zu einer Slam Gala ins Liebesbier.

Poetry Slam Gala, Liebesbier, 9.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Wortgewaltig

Nach zwei Jahren Zwangspause lädt das ZENTRUM im Mai wieder zum Poetry Slam. Und wieder kann sich das Line-up sehen (und hören) lassen: So darf man sich auf den zweifachen

» weiterlesen

Magische Stimmen

Das Programm der Musica Bayreuth bietet noch bis Juli hochkarätige Konzerte in verschiedenen Locations der Stadt. Der Tenebrae Choir (Foto), der am 18.5. zu Gast ist, stellt die magische Schlichtheit

» weiterlesen

Verrückte Zeit!

In ihrem bereits vierten Soloprogramm vergleichen Sebastian Reich und seine quirlige Nilpferddame Amanda ihre Jugend, in der man den Film noch zum Entwickeln brachte und die Kassetten mit einem Bleistift

» weiterlesen