Bühnenjubiläum

„Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ ist der Titel von Mäc Härders neuem Programm, mit dem der Bamberger Kabarettist sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Bei seinem Auftritt im Bechersaal zeigt er in bester fränkischer Manier, wie sich die Welt in den letzten Dekaden verändert hat und schielt dabei besonders Richtung Generation Smartphone.

Mäc Härder, Bechersaal, 9.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Geistvoll

„Durchgeknallt aber geistvoll“, betitelte vor einigen Jahren ein Kritiker seinen Bericht über ein Konzert der MozART group und traf damit ins Schwarze. Das preisgekönte Streichquartett steht seit über 30 Jahren

» weiterlesen

German Pop

Die norddeutschen Künstler Dieter Asmus, Peter Nagel, Nikolaus Störtenbecker und Dietmar Ullrich fanden sich 1964 zur Gruppe „ZEBRA“ zusammen, um in ihren Werken die bunte Konsum- und Populärkultur der Pop

» weiterlesen

Freaks

Spätestens seitdem er die Nachfolge von Sebastian Puffpaffs „Happy Hour“ angetreten hat, gilt der Duisburger Comedian Till Reiners als Shootingstar der Branche. In seinem vierten Soloprogramm „Flamingos am Kotti“ widmet

» weiterlesen