Brass-Attacke

Eine Show von Mnozil Brass ist mehr als nur Musik: Sie ist Unterhaltung pur. Geistreiche Blödelei könnte man das vielleicht nennen, was auf der Bühne passiert, denn neben der musikalischen Virtuosität besticht die Gruppe vor allem durch fantasievolle und vielseitige Darbietungen, die die Grenzen zwischen Blasmusik, Jazz, Popmusik und Operette stets neu ausloten.

Resa, Kulturhaus Neuneinhalb, 24.6., 20 Uhr

Foto: Daniela Matejschek

Ähnliche Beiträge

Son Cubano

Er gilt als einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene: Zusammen mit seiner Band begeistert Grammy-Gewinner El Nene das Publikum auf der ganzen Welt mit dem traditionellen Son Cubano, der

» weiterlesen

Sci-Fi-Pop

Mit seinem kommenden Album „Introduction to the Future Self” ist Angela Aux im Juni zu Gast auf der Bühne des Kulturhauses Neuneinhalb. In seiner unnachahmlichen Art balanciert der Songwriter durch

» weiterlesen

Fabrik goes Bürgerfest

Nach zwei Jahren Wartezeit ist es nun endlich wieder soweit: Das Bürgerfest ist zurück! Mit einer fetten Festival-Anlage und zahlreichen Bars zählt die Area der Fabrik im Ehrenhof – präsentiert

» weiterlesen