Suche
Close this search box.

Bühnenpoeten

Bei der neuesten Ausgabe der Lesebühne Poesie & Pöbelei mit Steven (Foto) und Oliver Walter steht kein Geringerer als Frankens Slam-Guru Michl Jakob zusammen mit den Gastgebern auf der Bühne. Poetry-Fans, die weiter auf den ersten Slam im ZENTRUM nach der Pandemie warten müssen, können hier ihren Entzugserscheinungen vorbeugen.

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung vom 28.11. auf den 27. Februar verlegt.

Poesie & Pöbelei, Kulturhaus Neuneinhalb, 27.2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Klangfusion

Zwei Klaviere mit Transducer-Technik, Live-Elektronik und Selbstspielmechanismus – bei Black Spectral Midi treffen Massen von Midifiles auf sphärische Oberflächen von Frequenzsystemen. Die Musiker Stefan Schultze aus Bern und Ernst Surberg

» weiterlesen

Jazz trifft Pop

Nachdem die Echo-Jazz-Preisträger Nils Wülker und Arne Jansen ihr neues Album „Closer“ veröffentlichten, landeten sie direkt auf Platz 15 der Deutschen Albumcharts. Mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Cover-Versionen von

» weiterlesen

Queerer Techno

Rund um das 6*-Festival gibt es im Juli noch einige begleitende Events. So ist am16. Juli die freie Journalistin, Kulturwissenschaftlerin und DJ Laura Aha zu Gast im Kulturhaus Neuneinhalb. In

» weiterlesen