Das Problem Liebe

Nach acht erfolgreichen Brenner-Krimis kommt der österreichische Autor Wolf Haas nun mit einem Herzensprojekt, seinem Coming-of-Age-Roman „Junger Mann“, zur Leselust nach Bayreuth. Die zum Teil autobiografische Geschichte dreht sich um einen 13-jährigen übergewichtigen Jungen, der sich in die zehn Jahre ältere Elsa verliebt. Das Problem am Verlieben: ihr Ehemann. Fest entschlossen, seine Probleme zu lösen, startet der junge Mann eine radikale Abmagerungskur und eine Besuchsoffensive bei seiner Angebeteten.

Wolf Haas, ZENTRUM, 21.2., 20 Uhr

Foto: Robert Newald

Ähnliche Beiträge

Sicherheitsbedenken

Pascal Simon zählt zu den erfolgreichsten bayerischen Slam-Poeten. Und er hat Sicherheitsbedenken. Was passiert, wenn man eine Fünf-Minuten-Terrine sechs Minuten lang kocht? Wenn man gezwungen wird, zu schlafen, ist das

» weiterlesen

Endlich

Im Juli präsentiert das Theater am Campus am Kulturkiosk (13.7.) und im Kulturhaus Neuneinhalb (20. und 21.7.) seine Fassung des Theaterklassikers Leonce & Lena. Darin entscheiden sich die beiden Königskinder

» weiterlesen

Sommerlich

Auch auf der Seebühne in der Wilhelminenaue ist das 72. Festival junger Künstler Bayreuth in diesem Jahr mit zwei Konzerten vertreten. So bieten beim Galakonzert Barock & Rock am 3.8.

» weiterlesen