Suche
Close this search box.

Die Grenzen der Illusion

Wie unterscheidest man zwischen Realität und Illusion, wenn man seinen eigenen Augen nicht mehr trauen kann? Der deutsche Zauberkünstler Farid, ein Großmeister dieser Kunstform, ist im Februar im Rahmen einer großen Deutschland-Tour live zu erleben. Dafür hat er eine Show auf die Beine gestellt, die die Grenzen der Realität durchbricht. So scheinen Gesetze der Physik und Logik nicht mehr zu gelten – zumindest nicht für ihn, denn Raum und Zeit bilden keine Grenzen mehr.

Farid, Freiheitshalle (Hof), 22.2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Naturbühne Trebgast: Theatersommer

Unter dem Motto „Frei sein!“ zeigt die Naturbühne Trebgast von Mai bis August sieben Eigenproduktionen, unter anderem das Familienstück „Heidi“, das packende Jugenddrama „Die Welle“ oder die bunte Travestiekomödie „Ein

» weiterlesen

Geschichten im Sand

Frei nach Jules Verne reist die „Queen of Sand“ Irina Titova nun mit ihrem Publikum „In 80 Bildern um die Welt“. Eine unterleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand –

» weiterlesen