Die Süb slamt weiter

Im April steigt die nächste Ausgabe des wohl kleinsten bayerischen Slams: Der Sübkültür-Slam mit Moderator Steven setzt vor allem auf lokale und regionale Talente, die in Wohnzimmerathmosphäre ihre Texte präsentieren. Dabei sind auch Rookies, die noch nie auf einer Slam-Bühne standen, herzlich willkommen (Anmeldung unter sueb-slam@web.de möglich). Als Special Guest ist dieses Mal die Nürnberger Slam-Poetin Barbara Gerlach (Bild) dabei.

4. Süb-Slam, Sübkültür im Forum Phoinix, 23.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Poesie aus der Region

Zur 19. Ausgabe des kleinen, feinen Poetry Slams in der Neuneinhalb präsentiert Slam-Masterin Hannah Haberberger wieder wunderbare Poet:innen aus der Region. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem Anja Fabisch

» weiterlesen

Humorvolle Tipps

Deutschlands lustigster Jugendexperte und Bestseller-Autor lässt in „Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig” tief blicken. Wer Teenager in der Pubertät hat oder selbst mal

» weiterlesen

Literatur erleben

Auch 2024 bringt das Leselust-Festival ein breites Spektrum an Stars der Literatur auf die Bühne. Zum Auftakt am 7. Januar nimmt uns Social-Media-Phänomen Conny from the block humorvoll mit in

» weiterlesen