Suche
Close this search box.

Was Frauen wirklich wollen

Im Brandenburger Kulturstadl feiert im April die neue Komödie „Was Frauen wirklich wollen“ Premiere. Eine von ihnen ist Franziska, die sich eine feste Beziehung wünscht. Ihre besten Freundinnen, die One-Night-Stand-Meisterin Birgit und die romantische Stefanie, stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Doch weder Blind Date noch Chatroom, weder Kontaktanzeige noch die Kontaktaufnahme zum Ex führen das gewünschte Resultat herbei.

Premiere: Was Frauen wirklich wollen, Brandenburger Kulturstadl, 13.4., 20 Uhr

Foto: Rawpixel

 

Ähnliche Beiträge

Hauptwerke der Klavier-Literatur

Der österreichische Pianist Till Fellner, der bereits mit den Berliner Philharmonikern und der New York Philharmonic auftrat, gilt als Meister seines Fachs. Sein Repertoire reicht vom Barock bis in die

» weiterlesen

Auf Leben und Artentod

Einzigartiger Humor, Selbstironie, Figuren, Geschichten, Witze und Musik – in seiner neuen Show stürzt sich Berni Wagner mit allen erdenklichen Mitteln auf Sexualität, Religion, Natur und die Geschichte des Lebens,

» weiterlesen

Behördenwahnsinn

„Da bin ick nicht zuständig, Mausi”, lautet das Credo des Berliner Social-Media-Phänomens Conny from the block, dem auf Insta und TikTok über 250.000 Menschen folgen. Ursprünglich für Januar angesetzt, musste

» weiterlesen