Erfinder und Wortakrobat

Jan Philipp Zymny ist Autor, Kabarettist, Stand-Up-Komiker und einer der erfolgreichsten Poetry Slammer der Szene. Seit 2012 stand er viermal in Folge im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften, die er 2013 und 2015 gewann. In seiner Freizeit verdingt sich Jan Philipp Zymny als Erfinder, versucht die M-Theorie zu widerlegen und erledigt kleinere Schmiedearbeiten für Reiterhöfe in der Umgebung. Und hat dennoch genug Zeit, Bayreuth mit seinem Programm „How To Human“ zu besuchen.

Jan Philipp Zymny, Liebesbier, 31.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Schillernde Welten

Mit über 16 Veranstaltungen an fünf Spielorten entführt das Bayreuth Baroque Opera Festival vom 7. bis 18. September in die schillernde Welt des Barock. Im Mittelpunkt der dritten Ausgabe des

» weiterlesen

Begegnung der Kulturen

Das Zusammenleben junger Menschen unterschiedlichster Nationen steht im Mittelpunkt der Wanderausstellung „YouniWorth“, die vom 16. bis 26. September in der Black Box des RW21 zu sehen ist. Neben der von

» weiterlesen