Suche
Close this search box.

Jazz mit Leichtigkeit

Zum 25. Geburtstag des Bayreuther Osterfestivals präsentiert das junge Ensemble Lammel, Lauer und Bornstein am 27. April eine stimmungsvolle Jazznight im Auditorium von Motor Nützel. Die preisgekrönten Musiker Andreas Lammel, Rene Bornstein und Florian Lauer verbrachten viel Zeit damit, ihre Kompositions- und Spielweisen aufeinander abzustimmen und bereichern sich durch ihre individuellen musikalischen Vorlieben gegenseitig. Mit dem neuen Album „Look at me“ ist das Trio derzeit deutschlandweit auf Tour. Sein facettenreicher Klang schlägt eine Brücke zwischen Jazz und Klassik, mit kleinen abzweigenden Stegen Richtung Pop. Dass die Musik dabei selbst in nachdenklichen Momenten absolute Leichtigkeit bewahrt, gehört zum speziellen Charakter des Ensembles. Wir verlosen 2×2 Tickets für die Jazz-Night. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt uns einfach bis zum 23.4. eine Mail mit dem Betreff „Osterfestival“ an gewinnspiel@bayreuth4u.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Infos zu allen weiteren Veranstaltungen rund um das Osterfestival gibt es unter www.osterfestival.de.

Jazz Night, AUDItorium Motor Nützel, 27.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Wahnsinn des Alltags

Wovon träumen Neugeborene? Wie nennt man weibliche Erdmännchen? Kann man eine Tuba rauchen? Und sollte man bei der Weight-Watchers-App wirklich „Cookies akzeptieren“? Fragen über Fragen, die im alltäglichen Wahnsinn eines

» weiterlesen

Yoga gegen Rechts

Eigentlich wollte Patrick Salmen Bratsche spielen und gehobene Weltliteratur vortragen, aber er möchte nicht angeben. Stattdessen konzentriert er sich in seinem Live-Retreat „Yoga gegen Rechts” auf eine Mischung aus Stand-up-Comedy

» weiterlesen

Meister der Satire

Rainald Grebe liest und singt Rainald Grebe ist Autor, Dramaturg, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist, Komponist, Liedermacher – und Obstbauer. Da kommt so einiges zusammen, und über all das hat der Tausendsassa

» weiterlesen