Jazz mit Leichtigkeit

Zum 25. Geburtstag des Bayreuther Osterfestivals präsentiert das junge Ensemble Lammel, Lauer und Bornstein am 27. April eine stimmungsvolle Jazznight im Auditorium von Motor Nützel. Die preisgekrönten Musiker Andreas Lammel, Rene Bornstein und Florian Lauer verbrachten viel Zeit damit, ihre Kompositions- und Spielweisen aufeinander abzustimmen und bereichern sich durch ihre individuellen musikalischen Vorlieben gegenseitig. Mit dem neuen Album „Look at me“ ist das Trio derzeit deutschlandweit auf Tour. Sein facettenreicher Klang schlägt eine Brücke zwischen Jazz und Klassik, mit kleinen abzweigenden Stegen Richtung Pop. Dass die Musik dabei selbst in nachdenklichen Momenten absolute Leichtigkeit bewahrt, gehört zum speziellen Charakter des Ensembles. Wir verlosen 2×2 Tickets für die Jazz-Night. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt uns einfach bis zum 23.4. eine Mail mit dem Betreff „Osterfestival“ an gewinnspiel@bayreuth4u.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Infos zu allen weiteren Veranstaltungen rund um das Osterfestival gibt es unter www.osterfestival.de.

Jazz Night, AUDItorium Motor Nützel, 27.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Musik trifft Literatur

Das junge Ensemble Mirror Strings – weltweit einzigartig besetzt mit zwei Celli und zwei Gitarren – ist bekannt für seine Grenzüberschreitungen. Für ihr Debüt im Markgräflichen Opernhaus haben sich die

» weiterlesen

Higher than High

Der fränkische Comedian Bembers hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert. Bei der Summertime am Kulturkiosk präsentiert er das Beste vom Besten aus seinen letzten vier

» weiterlesen

Freiwillige vor

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont: Deutschlands bekanntester Silbenfischer entert die Bühnen mit seinem Greatest Witz: Willy Astor. Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist

» weiterlesen