Doppelt hält besser

Im Juni erwartet euch im Bayreuther Autokino mit „Zombieland 2“ rasanter Horrorspaß. Zehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Abenteuer gehen Columbus (Jesse Eisenberg), Tallahassee (Woody Harrelson), Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) wieder auf Zombiejagd. Das Quartett hat sich mittlerweile im verlassenen Weißen Haus gemütlich eingerichtet und trotz Zombieseuche vor der Tür scheint erstmal alles in Ordnung zu sein. Doch unter der Oberfläche brodelt es, denn nicht nur kommt es immer wieder zu Spannungen innerhalb der schrägen Patchwork-Familie, auch weitere Überlebende wie die hübsche, aber nicht sehr schlaue Madison (Zoey Deutch) sorgen für ordentlich Trubel. Und nicht nur die Überlebenden haben sich verändert, auch die Untoten haben sich weiterentwickelt und sind nun stärker als je zuvor.

Autokino auf dem Volksfestplatz, 13.6., 21 Uhr

Ähnliche Beiträge

X

1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einem abgelegenen Bauernhaus in Texas, mit einem Projekt, das ihnen zum Durchbruch verhelfen soll – ein Pornodreh. Das haben

» weiterlesen

Nosferatu

Friedrich Wilhelm Murnaus Adaption des Romans Dracula von Bram Stoker ging als Stummfilmklassiker in die Kinogeschichte ein. Mit großartiger Bildgestaltung steigert der 1922 entstandene Streifen die Spannung bis zum gänsehauterregenden

» weiterlesen

Programmkinotage im Juni

Das Team von Kino ist Programm hat wieder drei tolle Filme ausgewählt, die es am 11.6 und 12.6. im Kulturhaus Neuneinhalb zu sehen gibt. Everything Everywhere All At Once Waschsalonbesitzerin

» weiterlesen