Suche
Close this search box.

Eine Sommerreise

Zum mittlerweile fünften Mal sind Ljubka Biagioni zu Guttenberg und ihr Orchester, die Sofia Symphonics, am 22. Juli zu Gast beim Plassenburg Open-Air Kulmbach. Jetzt stellte die beliebte Dirigentin das diesjährige Programm von „Klassik auf der Burg“ vor: Zum kleinen Jubiläum verspricht sie ihren Zuhörern eine musikalische „Sommerreise“ mit Werken von Komponisten wie Bedrich Smetana und Pjotr Tschaikowski, aber auch George Gershwin und Leonard Bernstein. „Das Publikum darf sich auf einen äußerst abwechslungsreichen Abend freuen“, zeigt sich zu Guttenberg begeistert. Und wer die sympathische Dirigentin kennt, weiß, dass sie es sich auch dieses Jahr kaum nehmen lassen wird, ihr Publikum mit kleinen Erzählungen rund um die musikalischen Werke zu amüsieren.

Klassik auf der Burg, Plassenburg (Kulmbach), 22.7., 20.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Geschichten im Sand

Frei nach Jules Verne reist die „Queen of Sand“ Irina Titova nun mit ihrem Publikum „In 80 Bildern um die Welt“. Eine unterleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand –

» weiterlesen

Fränkische Comedy

Seit mehr als 35 Jahren bringt das fränkische Trio Totales Bamberger Cabaret eine einzigartige Mischung aus Comedy, Kabarett, fränkischem Witz und frechem Weltscherz auf die Bühnen. Dieses Jahr steht das

» weiterlesen

Musica Bayreuth 2024

Auch 2024 zündet die Musica Bayreuth wieder ein wahres Feuerwerk – mit außergewöhnlichen Musikerlebnissen aus verschiedenen Epochen, präsentiert von renommierten Künstlerinnen und Künstlern in besonderen Räumlichkeiten. Den Auftakt macht am

» weiterlesen