Einsturzgefahr

Bei den verrückten Vollblutmusikern Benny Sand und Andy Sack wird die Bühne zur Baustelle, auf der ein äußerst amüsantes künstlerisches Meisterwerk aus einsturzgefährdeter Musik und baufälliger Comedy entsteht. Die Bruchbuben schlüpfen in ihrem Programm „Betreten auf eigene Gefahr!“ in verschiedene Rollen und sind doch selbst die irrwitzigsten Figuren. Wenn sie von Schlager bis Klassik kein musikalisches Klischee auslassen, werden weder die Ohren noch die Lachmuskeln geschont. Dabei bleiben die Bruchbuben stets im Gleichgewicht zwischen Musikalität und Humor – kreativ, unberechenbar und urkomisch.

Die Bruchbuben, ZENTRUM, 7.2., 20 Uhr

Menü
X