Ekstatisch

Der Name Patrick Salmen steht seit Jahren für bedingungslose Lebensbejahung und das innere Cocktailschirmchen in uns allen. Bei seinem Auftritt im ZENTRUM präsentiert der feine Herr Autor satirische Kurzgeschichten aus seinem neuen Werk “Ekstase”. Es handelt von Zweifeln und der Schönheit des Widerspruchs, von Franzbrötchen und Feminismus, von Popmusik und der Ironisierung der Welt, von Volker und Kerstin und am Ende sind wahrscheinlich wieder alle tot. In den bedeutungsschwangeren Kunstpausen wird Herr Salmen sehnsuchtsvoll in die Ferne schweifen, ein Glas Weißwein schwenken und den Künstlerschal für sich sprechen lassen. Disco, Baby!

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Regel statt. Im Haus herrscht Maskenpflicht, am Platz kann die Maske abgenommen werden. Bereits gekaufte Tickets für den geplanten Auftritt im Liebesbier behalten ihre Gültigkeit. Weitere Infos gibt es hier.

Patrick Salmen, Das ZENTRUM, 29.09., 20 Uhr

Foto: Fabian Stuertz

Ähnliche Beiträge

Faszination Verbrechen

Im Bayern-3-Podcast „True Crime – Unter Verdacht“ sprechen Moderatorin Jacqueline Belle und Strafverteidiger Dr. Alexander Stevens über spannende, echte Mordfälle und versuchen dabei die Frage zu klären, ob es den

» weiterlesen

Optimistisch

Freude und Abgrund stehen sich oft näher, als man glaubt. Vollblutdarstellerin und Kabarettistin Franziska Wanninger erzählt mitreißend von der Jugend im Internat, falschen Vorsätzen und Dating in Zeiten von Videocalls.

» weiterlesen

Goldener Herbst

Der Comedy- und Kabarettherbst steht vor der Tür: Kaum beginnen die Blätter zu fallen, öffnet das ZENTRUM Bayreuth zum bereits neunten Mal seine Pforten für einige der bekanntesten Gesichter der

» weiterlesen