Suche
Close this search box.

Emo trifft Indie

Bei der Münchner Band Oakhands ging es schon immer um mehr als die Musik: Bereits die erste EP „Age of Swans“ wurde von einem Kurzfilm begleitet, der die Songs auf kunstvolle Art und Weise begleitete. Auf ihrem Debütalbum „The Shadow of Your Guard Receeding“ lotet das Quintett in seinen Texten die Facetten der menschlichen Psyche und der Emotionen aus, während die Musik zwischen Post-Hardcore, Emo und Indie pendelt. Support kommt von der Ulmer Band I See Daylight.

Oakhands, Glashaus, 16.4., 19 Uhr 

Foto: Dennis Klausmann

Ähnliche Beiträge

Lass uns tanzen!

„Wakadjo“ – lass uns tanzen, so heißt das Motto des Afrika-Karibik-Festivals in der Bayreuther Innenstadt. Vom 19. bis zum 21. Juli gibt es auch in diesem Jahr auf dem Marktplatz

» weiterlesen

Mit bayreuth4U zum Highfield!

Mit seiner schönen Lage am Störmthaler See und einem bunten Line-up zählt das Highfield-Festival zu den schönsten Freiluftspektakeln des Sommers. Drei Tage lang wird hier zu über 40 Künstler:innen gefeiert.

» weiterlesen

Das Schloss bebt

Die englisch-irische Future-Pop-Band VNV Nation ist zu Gast auf dem Schloss Eyrichshof. Nie einer bestimmten Musiksparte zugehörig, vermischt VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit melodischen Dancebeats und

» weiterlesen