Endlich 50!

Die sympathische Kabarettistin Annette von Bamberg ist der Meinung: „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“. So heißt auch ihr aktuelles Programm, in dem sie unter anderem darüber spricht, dass Frauen ab 50 mit abenteuerlichen Kurswechseln und überraschenden Befreiungsschlägen zielsicher ihre Träume umsetzen, während Männer anfangen, Jogginghosen zu kaufen und sich der Schwerkraft und dem Sofa hinzugeben. Ein fulminantes Feuerwerk der Wortgewalt.

Annette von Bamberg, Bechersaal, 11.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Wilhelmine Inside

Unter dem Motto „Wilhelmine inside“ steht bei den diesjährigen Residenztagen das vielseitige Leben der Markgräfin im Mittelpunkt, das aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet wird. Es werden interessante und unerwartete Einblicke

» weiterlesen

Hommage an Depeche Mode

Neben seiner Tätigkeit als Musikjournalist ist Markus Kavka hauptberuflich Superfan von Depeche Mode. In seinem Buch „Markus Kavka über Depeche Mode“ erzählt er davon – von Dave-Gahan-Gedächtnisfrisuren und Gruftis in

» weiterlesen

Magische Stimmen

Das Programm der Musica Bayreuth bietet noch bis Juli hochkarätige Konzerte in verschiedenen Locations der Stadt. Der Tenebrae Choir (Foto), der am 18.5. zu Gast ist, stellt die magische Schlichtheit

» weiterlesen