Kunst der Moderne

Das Kunstmuseum Bayreuth wird 2019 20 Jahre alt und zeigt aus diesem Anlass drei Querschnittsausstellungen durch seine Sammlungen der Moderne. Die erste läuft seit dem 10. März und ist mit dem Thema „Abstraktion, Konkretion und Konzeption“ der nicht-abbildenden Kunst gewidmet, mit der die Moderne im 20. Jahrhundert ihren Anfang nahm.

Querschnittsausstellung, Kunstmuseum, bis 19.5.

Ähnliche Beiträge

Flamingos am Kotti

Mit seinen bisherigen drei Soloprogrammen hat sich der Duisburger Stand-up-Comedian und ehemalige Slam-Poet Till Reiners als eine der vielversprechendsten Stimmen des jungen deutschen Kabaretts fest etabliert. Auch in TV-Sendungen wie

» weiterlesen

Higher than High

Der fränkische Comedian Bembers hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert. Bei der Summertime am Kulturkiosk präsentiert er das Beste vom Besten aus seinen letzten vier

» weiterlesen

Endlich

Im Juli präsentiert das Theater am Campus am Kulturkiosk (13.7.) und im Kulturhaus Neuneinhalb (20. und 21.7.) seine Fassung des Theaterklassikers Leonce & Lena. Darin entscheiden sich die beiden Königskinder

» weiterlesen