Lebensweisheiten

Vor etwa zehn Jahren brachte Stefan Waghubinger sein erstes kabarettistisches Programm auf die Bühne. Mittlerweile ist der österreichische Kabarettist, Cartoonist und Kinderbuchautor beim dritten Soloprogramm angekommen und aus der Kabarettszene nicht mehr wegzudenken. In „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ bietet der studierte Theologe Lebensweisheiten, deren Präzision den Zuschauer in Erstaunen versetzt und zum Nachdenken animiert.

Stefan Waghubinger, Bechersaal, 6.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Schelmischer Abend

Was ist das denn jetzt? Lesung, Konzert, Poetry Slam oder Theater? Am Besten ist es, einfach kein Label draufzumachen. Die Truppe vom WildWuchs Theater Bamberg hat unter dem Titel „Freunde

» weiterlesen

Tausendsassa

Bestsellerautor, Schauspieler und Musiker Heinz Strunk wurde als Gründungsmitglied des legendären Humoristentrios Studio Braun bekannt, das unter anderem 2012 durch den Mythos um die fiktiven Techno-Erfinder Fraktus für Furore sorgte.

» weiterlesen

Traumreise

Wie mühselig und beschwerlich, aber auch wie bunt und schön das Leben sein kann, davon erzählt „Ophelias Schattentheater“ von Michael Ende. Die Geschichte über Ophelia, eine Souffleuse, die ihren Job

» weiterlesen