Suche
Close this search box.

Energiegeladenes Erlebnis

Florian Arbenz hat eine Mission. Und die heißt: Zwölf Alben mit verschiedensten Musiker-Konstellationen. Der Schweizer Schlagzeuger ist lange genug im Geschäft, um die nötigen Kontakte zu haben – zu jenen, mit denen er schon oft zusammengearbeitet hat, und zu jenen, die auf seiner Wunschliste stehen. In Bayreuth ist das Quartett mit der französischen Bass-Legende François Moutin, Trompeter Jorge Vistel und seinem Bruder Maikel Vistel am Sax zu erleben. Ein energiegeladenes, wahrscheinlich einzigartiges Erlebnis. Man will mehr von den Vieren hören, wünscht sich, sie blieben zusammen – doch Arbenz sitzt schon an der Planung für Conversation #5. Er bleibt sitzen, alle anderen werden ausgetauscht.

Arbenz X Moutin X Vistel, Bechersaal, 9.12., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vollgas voraus

Philipp Uckel gilt als Urgestein der Berliner Stand-up-Szene. Als Host diverser Comedy-Shows ist er in der Mutterstadt als sympathischer, authentischer und vor allem äußerst schlagfertiger Comedian bekannt. Mit seinem ersten

» weiterlesen

Zeit mit KT

Die Welt dreht sich immer schneller und wird zunehmend unübersichtlicher. Wann haben wir noch die Muße, nachzudenken, ohne sofort eine Lösung finden zu müssen? Karl-Theodor zu Guttenberg – kurz KT

» weiterlesen

Meister der Satire

Rainald Grebe liest und singt Rainald Grebe ist Autor, Dramaturg, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist, Komponist, Liedermacher – und Obstbauer. Da kommt so einiges zusammen, und über all das hat der Tausendsassa

» weiterlesen