Er grantelt wieder

Für manche ist Söllner ein „Aufrührer“, für viele der letzte deutsche Rebell, ausgestattet mit einem kabarettistischen Potential, dass das von manch hauptberuflichem Kabarettisten bei Weitem übertrifft. Obwohl die meisten seiner Lieder weder im Radio noch im Fernsehen gespielt werden, erfreut sich Söllner einer stets wachsenden Fangemeinde. Anfang des Jahres ist der geniale Grantler gleich zwei Mal live in der Region zu erleben.

Hans Söllner, Bürgergesellschaft Hof (Solo, 17.1.) und Stadthalle Kulmbach (mit Bayaman Sissdem, 9.3.), jeweils 20 Uhr 

Ähnliche Beiträge

Fabrik goes Bürgerfest

Nach zwei Jahren Wartezeit ist es nun endlich wieder soweit: Das Bürgerfest ist zurück! Mit einer fetten Festival-Anlage und zahlreichen Bars zählt die Area der Fabrik im Ehrenhof – präsentiert

» weiterlesen

Beats auf dem Campus

Das Uni Open Air ist zurück! Nachdem das Tagesfestival im vergangenen Jahr mit einer kleinen Version am Kulturkiosk stattfand, kann in diesem Jahr wieder zum gewohnten Konzept und vor allem

» weiterlesen

Pop aus Belgien

Der belgische Sänger, Songwriter und Gitarrist Jonathan Vandenbroeck ist unter seinem Künstlernamen Milow seit 2007 zum echten Popstar geworden. So eingängig und populär seine Songs auch sein mögen – eines

» weiterlesen