Suche
Close this search box.

Er grantelt wieder

Für manche ist Söllner ein „Aufrührer“, für viele der letzte deutsche Rebell, ausgestattet mit einem kabarettistischen Potential, dass das von manch hauptberuflichem Kabarettisten bei Weitem übertrifft. Obwohl die meisten seiner Lieder weder im Radio noch im Fernsehen gespielt werden, erfreut sich Söllner einer stets wachsenden Fangemeinde. Anfang des Jahres ist der geniale Grantler gleich zwei Mal live in der Region zu erleben.

Hans Söllner, Bürgergesellschaft Hof (Solo, 17.1.) und Stadthalle Kulmbach (mit Bayaman Sissdem, 9.3.), jeweils 20 Uhr 

Ähnliche Beiträge

Rock & Pop im Schlosshof

LIZharmonic begeistert mit handgemachter Live-Musik und beeindruckender Spielfreude. Mit viel Liebe zum Detail präsentiert die Band – bestehend aus den Huebnotix-Musikern Joe Greiner und Andy Sack sowie Sängerin Lisa Herold

» weiterlesen

Das Schloss bebt

Die englisch-irische Future-Pop-Band VNV Nation ist zu Gast auf dem Schloss Eyrichshof. Nie einer bestimmten Musiksparte zugehörig, vermischt VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit melodischen Dancebeats und

» weiterlesen

Umsonst & Draußen

Am 12. und 13. Juli ist es soweit: Das alljährliche Waldstock-Festival findet wieder statt. Zwei Tage lang erwartet euch auf dem Pegnitzer Schlossberg ein buntes und kostenloses Liveprogramm aus Indie,

» weiterlesen