Zimmerkonzert

Matthew kommt aus Manchester, Matilda lebt in München. Mit ihrem einzigartigen Mix aus dreckigen Bluesgitarren, whiskygetränkter Stimme und Cello haben sie ihren ganz eigenen Groove gefunden und bringen frischen Wind in die Folkszene. Im Frühjahr erschien ihre EP „Seasons of Love“.

Sübkonzert: Matthew Matilda, Forum Phoinix, 12.12., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Heimspiel am See

Beyond the Black auf der Seebühne Dass eine der derzeit erfolgreichsten deutschen Metalbands zu weiten Teilen aus Oberfranken kommt, ist nur den wenigsten Musikexperten bekannt. Doch für die Band, die

» weiterlesen

Party mit Dr. Umwucht

Von Manu Chao bis Extrawelt, Sophie Hunger bis Rainald Grebe, The Do bis Ray Charles beeinflusst, ist das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Die

» weiterlesen

Stars auf dem Schlossplatz

Auch 2023 steigen auf dem Schlossplatz in Coburg wieder die beliebten Sommer-Open-Airs – erstmals an zwei langen Wochenenden im Juni und August. Im Juni darf man sich unter anderem auf

» weiterlesen