Fear Good Movies!

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Film

Seit über 30 Jahren tourt das Fantasy-Filmfest durch Deutschland und bietet eine Alternative zu monströsen Hollywood-Blockbustern mit Millionenbudgets und dem x-ten klassischen Liebesfilm mit Happy-End. Ehe im Sommer wieder die große Ausgabe des Filmfests ansteht, bieten die „Filmfest Nights“ im April eine gute Gelegenheit zur Überbrückung. Unter dem Motto „Fear Good Movies“ am 13. und 14. April laufen im Cinecitta in Nürnberg zehn innovative, skurrile und fantasievolle Filme – darunter „Ruben Brandt, Collector“ (Foto), „You Might Be The Killer!“ und der spanische Streifen „The Angel“. Der Animationsfilm „Ruben Brandt, Collector“ handelt von einem erfolgreichen Psychotherapeuten, der aus den großen Museen unserer Zeit vier Bilder stehlen muss, damit seine von den Bildern geprägten Albträume ein Ende finden.

Cinnecitta (Nürnberg), 13.4, 13.30 Uhr

Fear Good Movies!

Film

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Seit über 30 Jahren tourt das Fantasy-Filmfest durch Deutschland und bietet eine Alternative zu monströsen Hollywood-Blockbustern mit Millionenbudgets und dem x-ten klassischen Liebesfilm mit Happy-End. Ehe im Sommer wieder die große Ausgabe des Filmfests ansteht, bieten die „Filmfest Nights“ im April eine gute Gelegenheit zur Überbrückung. Unter dem Motto „Fear Good Movies“ am 13. und 14. April laufen im Cinecitta in Nürnberg zehn innovative, skurrile und fantasievolle Filme – darunter „Ruben Brandt, Collector“ (Foto), „You Might Be The Killer!“ und der spanische Streifen „The Angel“. Der Animationsfilm „Ruben Brandt, Collector“ handelt von einem erfolgreichen Psychotherapeuten, der aus den großen Museen unserer Zeit vier Bilder stehlen muss, damit seine von den Bildern geprägten Albträume ein Ende finden.

Cinnecitta (Nürnberg), 13.4, 13.30 Uhr

Menü
X