Suche
Close this search box.

Hi, A.I.

Während die Roboterfrau Harmony dem Amerikaner Chuck als Partnerersatz dient, leistet in Japan ihr künstlicher Kollege Pepper Oma Sakurai Gesellschaft. Der preisgekrönte deutsche Dokumentarfilm wirft einen Blick in eine gar nicht so ferne Zukunft und stellt spannende Fragen zu unserem Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Im Anschluss findet am 13.4. ein Filmgespräch statt.

Iwalewahaus, 13.4., 16 Uhr, 14.4., 16.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Perfect Days

Hirayama reinigt öffentliche Toiletten in Tokio. Er ist mit seinem einfachen, zurückgezogenen Leben vollauf zufrieden und widmet sich abseits seines äußerst strukturierten Alltags seiner Leidenschaft für Musik, Literatur und Fotografie.

» weiterlesen

kontrast Filmfest: Going Wild

Bayreuth wird wieder zum Kurzfilm-Mekka! Das überregional renommierte kontrast-Kurzfilmfestival lädt im Februar bereits zum 24. Mal zu einem bunten Programm aus allen Genres und Themenbereichen ein. Insgesamt 58 Filme flimmern

» weiterlesen

How To Have Sex

Sonne, Party und Sex: Um ihren Abschluss zu feiern, wollen die Teenager Tara, Em und Skye ihren Sommerurlaub auf Kreta mit wilden Clubnächten und jeder Menge Drinks in vollen Zügen

» weiterlesen