Festkulisse Eremitage

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH lädt am 30.7. zum Sommernachtsfest in der Eremitage ein und wirbt mit verschiedensten Attraktionen. In der illuminierten Parkanlage gibt es immer wieder neue Lichtquellen wie Pyramiden und Säulen zu entdecken. Ob Fisch und Meeresfrüchte, traditionelle Fränkische Küche oder internationale Klassiker – die Gastronomie an der Orangerie und am Hotel lädt zum Genießen und Verweilen ein. Für den schnellen Hunger bieten regionale Gastronomen im neu gestalteten Foodcourt eine große Vielfalt an Snacks und Speisen aus aller Herrenländern an. Auf vier verschiedenen Bühnen, verteilt in der gesamten Parkanlage der Eremitage, geben unterschiedlichste Bands ihre eigenen Werke sowie Cover der größten Klassiker und der aktuellen Hits zum Besten. Neu ist die Chillout-Wiese, von der aus man legendäre Musikkonzerte auf großer Leinwand erleben kann.
Tickets gibt’s noch im Online-Vorverkauf und an der Theaterkasse.

Ähnliche Beiträge

Nachhaltig und solidarisch

Mit ihrem in unserer letzten Ausgabe fertiggestellten „Strawenzeln“-Stadtplan gab Illustratorin Lena Wenz einen Überblick über die (sub)kulturelle Szene der Stadt. Doch was wären diese Orte ohne die Menschen, die gemeinsam

» weiterlesen

NS-Dokuzentrum geplant

Die Stadt Bayreuth plant ein NS-Dokumentationszentrum. Sitz des Zentrums soll unter anderem das frühere Wohnhaus von Houston Stewart Chamberlain (1855–1927), Schwiegersohn Richard Wagners und Vordenker von Rassismus und Antisemitismus, sein.

» weiterlesen