First things first

Zum Beginn des Wintersemesters darf in Bayreuth endlich wieder gefeiert werden. Am 15. Oktober begrüßt die First Night alle neuen Studierenden, Heimkehrer und Nachtschwärmer in der Innenstadt Bayreuths. Für einmaligen Eintritt kann auf zehn Partys an zehn verschiedenen Locations das Bayreuther Nachtleben erkundet werden. Geboten wird ein breitgefächertes Programm von Techno und Elektro mit Ask:Me in der Fabrik über Hip Hop im Roemers XV bis Indiepop mit King Kong Kicks im Reichshof. Das lila Band auf dem Boden verbindet alle Locations miteinander, so verpasst man garantiert keine Party. Tickets sind ab dem 1.10. erhältlich.

First Night, Innenstadt, 15.10., 22 Uhr

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Email

Ähnliche Beiträge

Rock am Campus

Am 17. November verwandelt sich das NW2 Gebäude auf dem Campus wieder für eine Nacht in eine wilde Partylocation. Wie jedes Semester richtet sich die Party der Fachschaft Mathe, Physik

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen

Alles außer gewöhnlich

Zehn Jahre sind im Pop eine schiere Unendlichkeit und eigentlich nichts, womit man groß angeben sollte. Bands wirken dann schnell leicht dinosaurierhaft, aber eine Party auszulassen, geht gegen die Natur

» weiterlesen