Suche
Close this search box.

Pianoskop

Der gebürtige Bayreuther Ulf Kleiner ist schon lange als Pianist mit Gruppen wie SPANIOL4, Jeff Cascaro und dem Jazzteam unterwegs. Für sein neues Album „Pianoskop“ schloss sich der Jazzpianist zwei Tage und eine Nacht  zusammen mit einem schönen Flügel, einigen Ideen und einer Hand voll Mikrofone ein. Entstanden sind 19 Stücke zwischen Minimal, Groove und Jazz, die er im Oktober mit seinem Wegbegleiter und Schlagzeuger Sebastian Merk live vorstellt.

Ulf Kleiner & Sebastian Merk, Steingraeberhaus, 7.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Zeit mit KT

Die Welt dreht sich immer schneller und wird zunehmend unübersichtlicher. Wann haben wir noch die Muße, nachzudenken, ohne sofort eine Lösung finden zu müssen? Karl-Theodor zu Guttenberg – kurz KT

» weiterlesen

Hauptwerke der Klavier-Literatur

Der österreichische Pianist Till Fellner, der bereits mit den Berliner Philharmonikern und der New York Philharmonic auftrat, gilt als Meister seines Fachs. Sein Repertoire reicht vom Barock bis in die

» weiterlesen

Vollgas voraus

Philipp Uckel gilt als Urgestein der Berliner Stand-up-Szene. Als Host diverser Comedy-Shows ist er in der Mutterstadt als sympathischer, authentischer und vor allem äußerst schlagfertiger Comedian bekannt. Mit seinem ersten

» weiterlesen