Sound of Silence

Bei Hits wie „Bridge Over Troubled Water“, der ganze sechs Grammys gewann, überzeugt Graceland mit erstklassigem Gitarrenspiel. Die Stücke des US-Erfolgs-Duos Simon & Garfunkel erhalten so eine ganz besondere und persönliche Note. Bei ihrem Auftritt in Bayreuth werden sie jedoch nicht alleine auf der Bühne stehen – ein Streichquartett und ihre Band werden den Songs ein ganz besonderes Gefühl verleihen.

Graceland, ZENTRUM, 9.10., 18 Uhr

Ähnliche Beiträge

Rock am Campus

Am 17. November verwandelt sich das NW2 Gebäude auf dem Campus wieder für eine Nacht in eine wilde Partylocation. Wie jedes Semester richtet sich die Party der Fachschaft Mathe, Physik

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen

Indie-Punk

„Lygophobie“ ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in allen Facetten durch das gleichnamige Album der Band Lygo zieht, ist ihre Musik alles andere als

» weiterlesen