Suche
Close this search box.

Frischer Wind

Im März wurde der Bayreuther Stadtrat neu gewählt, im Mai nahm er an ungewohntem Ort seine Arbeit auf – coronabedingt fand die erste Sitzung am 13.5. in der Oberfrankenhalle statt. Oberbürgermeister Thomas Ebersberger konnte dabei auch 16 neue Stadträte begrüßen, die für frischen Wind in der Kommunalpolitik sorgen wollen. Unter ihnen ist auch die 31-jährige Rechtsanwältin Nina Hellbach (Bild) von der Frauenliste Bayreuth, eine von nur elf Frauen im 44 Personen umfassenden neu gewählten Stadtrat, dessen Durchschnittsalter mit 52 Jahren um einiges höher liegt.

Ähnliche Beiträge

Weinfest am Markt

Hoch die Gläser – das Bayreuther Weinfest kommt in seiner mittlerweile11. Auflage zurück in die Wagnerstadt! Vom 1. bis zum 5. August lädt das fest im Veranstaltungskalender etablierte Event zum

» weiterlesen

Aus Mia wird Hertz

Einer der traditionsreichsten Bayreuther Clubs erhält einen neuen Namen: Das ehemalige Mia in der Maxstraße 74 wird in Hertz umbenannt und umgestaltet. Der neue Betreiber Lukas Schnapp und sein Team

» weiterlesen

Jazz trifft Pop

Nachdem die Echo-Jazz-Preisträger Nils Wülker und Arne Jansen ihr neues Album „Closer“ veröffentlichten, landeten sie direkt auf Platz 15 der Deutschen Albumcharts. Mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Cover-Versionen von

» weiterlesen