Suche
Close this search box.

Frischer Wind

Im März wurde der Bayreuther Stadtrat neu gewählt, im Mai nahm er an ungewohntem Ort seine Arbeit auf – coronabedingt fand die erste Sitzung am 13.5. in der Oberfrankenhalle statt. Oberbürgermeister Thomas Ebersberger konnte dabei auch 16 neue Stadträte begrüßen, die für frischen Wind in der Kommunalpolitik sorgen wollen. Unter ihnen ist auch die 31-jährige Rechtsanwältin Nina Hellbach (Bild) von der Frauenliste Bayreuth, eine von nur elf Frauen im 44 Personen umfassenden neu gewählten Stadtrat, dessen Durchschnittsalter mit 52 Jahren um einiges höher liegt.

Ähnliche Beiträge

Ungewisse Zukunft nach Insolvenz

Die Zukunft des Eishockeystandorts Bayreuth hängt am seidenen Faden, seit die Tigers GmbH am 24. Januar Insolvenz anmelden musste. Die Tigers steckten seit Saisonbeginn  in schweren finanziellen Nöten, von rund

» weiterlesen

Bayreuther Stadtball

Am 2. März wird in Bayreuth wieder getanzt: beim Stadtball in den Markgrafen-Sälen. Im Blauen Saal gibt es mit der Joe Williams Band Tanzmusik für alle, die das Tanzbein ganz

» weiterlesen

Fasching in the City

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen