Fröhlich Fasten

Susanne Fröhlich ist Schriftstellerin und Journalistin und arbeitet unter anderem für den Hessischen Rundfunk. Nach ihrem Bestseller „Moppel-Ich“ greift die gebürtige Frankfurterin in ihrem neuesten Buch das für viele leidige Thema Gewicht erneut auf. Im Rahmen des Leselust-Festivals liest sie aus „Fröhlich Fasten” – einem unterhaltsamen und aufschlussreichen Tagebuch über einen fünfwöchigen Selbstversuch, an dessen Ende nicht nur die Blutwerte besser wurden, sondern auch jede Menge Pfunde gepurzelt sind.
Susanne Fröhlich, ZENTRUM, 24.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Endlich

Im Juli präsentiert das Theater am Campus am Kulturkiosk (13.7.) und im Kulturhaus Neuneinhalb (20. und 21.7.) seine Fassung des Theaterklassikers Leonce & Lena. Darin entscheiden sich die beiden Königskinder

» weiterlesen

Freiwillige vor

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont: Deutschlands bekanntester Silbenfischer entert die Bühnen mit seinem Greatest Witz: Willy Astor. Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist

» weiterlesen

Sprechen ist Blättern

Mit einer komplett neuen Kleinkunstform kommt das junge Schweizer Kabarett-Duo Ohne Rolf nach Bayreuth: Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg kommunizieren über knappe Sätze, gedruckt auf 1000 Plakaten mit überraschendem Geschehen

» weiterlesen