Die Poesie der Dinge

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Kunst & Bühne

Die Bayreuther Künstlerin Katrin Schinner hat einen Sinn für vernachlässigte Dinge, die ihren Zweck bereits erfüllt haben. Sie erschafft aus ihnen Neues: Humorvolle Skulpturen und Objekte in klein und groß, bei denen die ursprüngliche Verwendung keine Rolle mehr spielt. Die Ästhetik der Gebrauchsspuren wird dabei beibehalten und möglichst wenig verändert. Am 11. Dezember sind einige ihrer Werke im Rahmen einer Ein-Abend-Ausstellung bei der Sübkültür zu sehen.
Ein-Abend-Ausstellung, Forum Phoinix, 11.12., 20 Uhr

Die Poesie der Dinge

Kunst & Bühne

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Die Bayreuther Künstlerin Katrin Schinner hat einen Sinn für vernachlässigte Dinge, die ihren Zweck bereits erfüllt haben. Sie erschafft aus ihnen Neues: Humorvolle Skulpturen und Objekte in klein und groß, bei denen die ursprüngliche Verwendung keine Rolle mehr spielt. Die Ästhetik der Gebrauchsspuren wird dabei beibehalten und möglichst wenig verändert. Am 11. Dezember sind einige ihrer Werke im Rahmen einer Ein-Abend-Ausstellung bei der Sübkültür zu sehen.
Ein-Abend-Ausstellung, Forum Phoinix, 11.12., 20 Uhr

Menü
X