Gedenkveranstaltung gegen Rassismus

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Aktuell, Startseite

Am morgigen Mittwoch findet in der Maximilianstraße um 18.30 Uhr eine Andacht statt, die ein deutliches Zeichen gegen rassistische Gewalt setzen möchte. Anlass ist der Anschlag eines Rechtsextremen, der in Hanau im Februar zehn Menschen ermordet hat. Den Opfern soll auch in Bayreuth weiterhin gedacht werden. Ziel der Veranstaltung ist es nicht nur, dem Vergessen entgegenzuwirken, sondern auch, eine vollständige Aufklärung der Tat und eine Entschädigung für Überlebende und Hinterbliebene zu fordern. 

Die Organisatoren fordern Teilnehmende dazu auf, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, auf Plakate zu verzichten und wenn gewünscht Kerzen mitzubringen. Ein offenes Mikrofon wird ebenfalls eingerichtet.

Der Treffpunkt ist vor dem Karstadt auf der Maximilianstraße.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich auf Facebook unter https://www.facebook.com/events/1197644660605456/.

Gedenkveranstaltung gegen Rassismus

Aktuell, Startseite

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Am morgigen Mittwoch findet in der Maximilianstraße um 18.30 Uhr eine Andacht statt, die ein deutliches Zeichen gegen rassistische Gewalt setzen möchte. Anlass ist der Anschlag eines Rechtsextremen, der in Hanau im Februar zehn Menschen ermordet hat. Den Opfern soll auch in Bayreuth weiterhin gedacht werden. Ziel der Veranstaltung ist es nicht nur, dem Vergessen entgegenzuwirken, sondern auch, eine vollständige Aufklärung der Tat und eine Entschädigung für Überlebende und Hinterbliebene zu fordern. 

Die Organisatoren fordern Teilnehmende dazu auf, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, auf Plakate zu verzichten und wenn gewünscht Kerzen mitzubringen. Ein offenes Mikrofon wird ebenfalls eingerichtet.

Der Treffpunkt ist vor dem Karstadt auf der Maximilianstraße.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich auf Facebook unter https://www.facebook.com/events/1197644660605456/.

Menü
X