Mainauenlauf erst 2021

Nach dem Ausfall des Maisel‘s Fun Run fällt mit dem Mainauenlauf nun auch der zweite große Bayreuther Volkslauf Corona zum Opfer. Ursprünglich für Juni geplant sollte der Lauf am 20. September stattfinden, ehe die Veranstalter aufgrund der deutschlandweit erneut steigenden Infektionszahlen nun die endgültige Absage verkündeten. Auf der Homepage des Laufs teilten sie mit: „Leider haben die Corona-Infektionen in den letzten beiden Wochen derart zugenommen, dass wir davon ausgehen, dass es sich die nächsten Wochen weiter verschlechtern wird. Eure Gesundheit sowie die Gesundheit der Helferinnen und Helfer geht ohne jeden Zweifel vor. Obwohl wir bereits ein Konzept erarbeitet hatten, die Kontakte entsprechend zu beschränken etc., müssen wir feststellen, dass das Risiko auch mit allen getroffenen Einschränkungen zu groß bleibt.“ Das fünfjährige Jubiläum des Events wird damit erst im kommenden Jahr am 13. Juni 2021 stattfinden. Alle Anmeldungen behalten dafür ihre Gültigkeit. Weitere Infos zu Lauf und Anmeldung bzw. Rückerstattung findet ihr unter www.mainauenlauf.de.

Bild: Michael Birkhahn

Ähnliche Beiträge

Wonder Woman

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen Wut und Feindseligkeit tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die

» weiterlesen

Musik trifft Literatur

Das junge Ensemble Mirror Strings – weltweit einzigartig besetzt mit zwei Celli und zwei Gitarren – ist bekannt für seine Grenzüberschreitungen. Für ihr Debüt im Markgräflichen Opernhaus haben sich die

» weiterlesen

Flamingos am Kotti

Mit seinen bisherigen drei Soloprogrammen hat sich der Duisburger Stand-up-Comedian und ehemalige Slam-Poet Till Reiners als eine der vielversprechendsten Stimmen des jungen deutschen Kabaretts fest etabliert. Auch in TV-Sendungen wie

» weiterlesen