Suche
Close this search box.

Geh deinen eigenen Weg

Nach ihrem von Besuchern und Kritikern gleichermaßen gefeierten Debütfilm „Ladybird“ wagt sich Regisseurin und Drehbuchautorin Greta Gerwig nun an einen Klassiker der amerikanischen Literatur: „Little Women“. Der Roman von Louisa May Alcott handelt von den vier jungen March-Schwestern, die Mitte des 19. Jahrhunderts in Neuengland leben und endlich erwachsen werden möchten. Doch schnell merken sie, dass der Weg dahin gar nicht so einfach ist, zumal sich sich die Vorstellungen von ihrem zukünftigen Lebensweg stark unterscheiden: Meg (Emma Watson) kann sich ein Leben als Ehefrau und Mutter vorstellen, während Amy (Florence Pugh) als Malerin ihre Kreativität ausüben möchte und Jo (Saoirse Ronan), ein eigenständiges Leben als Schriftstellerin führen will. Beth (Eliza Scanlen) möchte hingegen ihrer Heimat treu bleiben und legt Wert darauf, ihrer Familie zu helfen und die kranken Nachbarn zu pflegen. Das Leben von Jo ändert sich, als der charmante Nachbarsjunge Laurie (Timothée Chalamet) in ihr Leben tritt.

Filmstart: 30.1.

Foto: Sony Pictures

Ähnliche Beiträge

Gaza Surf Club

Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenabschnitt zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einem Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Eine junge Generation,

» weiterlesen

Die wirklich wichtigen Dinge

Eine Millionen Minuten Von außen betrachtet führen Vera (Karoline Herfurth) und Wolf Küper (Tom Schilling) mit ihren beiden Kindern Nina und Simon ein tolles Leben: Traumwohnung in Berlin, er macht

» weiterlesen

Beasts Like Us

Nach dem Ausbruch eines Zombievirus leben Menschen und Monster einigermaßen harmonisch miteinander. Meistens zumindest. Manchmal ist es doch recht brenzlig, eine Monster-Attacke abzuwehren, ohne dabei die „Kreaturenrechts-Charta“ zu verletzen. Alle

» weiterlesen