Genießen im Freien

Leckere Zeiten für Herzogkeller-Fans! Der Herzogkeller-Wirt und Küchenchef Andy Göß zaubert auch in der aktuellen Saison wieder neue Gerichte auf den Teller. 

„Deftig und lecker soll es sein“ lautete das Motto bei der Kreation eines neuen Pfännchens mit zarten Schweinelendchen in Champignon-Speckrahmsoße, Bauernrösti und einem kleinen knackigen Salat. Als Getränk zum „Schweinelenden-Pfännla“ empfiehlt Genussexperte Andy Göß ein fränkisches Bayreuther Hell vom Fass. 

Jeden Sonntag ist auf dem Herzogkeller Bratentag: Wer dann gegen Nachmittag oder am Abend Appetit auf einen deftigen Braten mit Klöß hat, der sollte auf den Herzogkeller gehen. Dort gibt es dann zusätzlich zur normalen Biergartenkarte zweierlei fränkische Braten mit Klöß. Herzog-keller-Chef Andy Göß serviert dann im wöchentlichen Wechsel beispielsweise Rinderroulade, Schäufele, Sauerbraten, Spanferkelschäufele, Krenfleisch, knusprige Grillhaxen und viele andere Leckereien.  

Ähnliche Beiträge

Alles neu im Enchi!

Interessante Neuigkeiten für alle Fans der mexikanischen Küche! Die Franchise-Kette Enchilada in der Hindenburgstraße überrascht mit neuem Design und neuer Speisekarte. Neben den klassischen Gerichten wie den Tres Miniburritos, dem

» weiterlesen

Eröffnung vertagt

Als Pendant zum Roemers XV plante Betreiber Florian Schulz das Eröffnungswochenende des Restaurants „Zollhaus“ in der Maxstraße für Ende Juni. Doch nun musste er die Reißleine ziehen: „Und schon wieder

» weiterlesen