Suche
Close this search box.

Sportliches Bayreuth

Im April dieses Jahres haben die vier Bayreuther Studenten Daniyal Bin Sajid, Hesham Alali, Stefan Schönhuber und Annalena Kästl im Rahmen eines Projekts an der Uni Bayreuth gemeinsam ein Start-up gegründet. Hinter sportlerzeit steckt eine auf einer App basierende Plattform, die die Suche nach neuen Trainingspartnern in diversen Sportarten erleichtern soll. Insbesondere Leute, die erst kürzlich in die Stadt gezogen sind, können mithilfe der App einfach und unkompliziert ihrem Sport nachgehen und dabei soziale Kontakte knüpfen. Noch befindet sich die App in der Entwicklungsphase – geplant ist aber, dass die Nutzer noch in diesem Sommer “eine gute Sportlerzeit haben” können.

Unter @sportlerzeit könnt ihr die neuesten Entwicklungen des Projekts auf Instagram mitverfolgen.

Ähnliche Beiträge

Maisel’s FunRun: Volunteers gesucht

Wo viele Teilnehmer am Start sind, werden auch viele helfende Hände benötigt. Für den Maisel’s FunRun, der am 5. Mai stattfindet, werden wieder Volunteers als Streckenposten, für die Gepäckaufbewahrung und

» weiterlesen

Flohmärkte im April

Mädchenkram Alle Modeverrückten können sich auf einen Mädelstag freuen, wenn der „Mädchenflohmarkt“ am 7. April im Bayreuther ZENTRUM stattfindet. Als „normale“ Besucherin kann man für drei Euro Eintritt trödeln, nach

» weiterlesen

Bayreuther Mobilitätstage

Am 13. und 14. April werden die Bayreuther Mobilitätstage die gesamte Innenstadt in eine Ausstellungsfläche für Autos, Fahrräder, E-Mobile, alternative Mobilitätsarten und vieles mehr verwandeln. Lokale und regionale Aussteller präsentieren

» weiterlesen