Sportliches Bayreuth

Im April dieses Jahres haben die vier Bayreuther Studenten Daniyal Bin Sajid, Hesham Alali, Stefan Schönhuber und Annalena Kästl im Rahmen eines Projekts an der Uni Bayreuth gemeinsam ein Start-up gegründet. Hinter sportlerzeit steckt eine auf einer App basierende Plattform, die die Suche nach neuen Trainingspartnern in diversen Sportarten erleichtern soll. Insbesondere Leute, die erst kürzlich in die Stadt gezogen sind, können mithilfe der App einfach und unkompliziert ihrem Sport nachgehen und dabei soziale Kontakte knüpfen. Noch befindet sich die App in der Entwicklungsphase – geplant ist aber, dass die Nutzer noch in diesem Sommer „eine gute Sportlerzeit haben“ können.

Unter @sportlerzeit könnt ihr die neuesten Entwicklungen des Projekts auf Instagram mitverfolgen.

Ähnliche Beiträge

Lauf der Sinne

Am 17. Juli findet der 6. Mainauenlauf, auch „Lauf der Sinne“ genannt, statt. Die Laufstrecke ist die gleiche wie in den Vorjahren. Start ist im Bereich des grünen Kabinetts, auf

» weiterlesen

Stadtbad vor dem Aus?

Ende Juni waren Pläne der Stadtwerke bekannt geworden, nach denen das Stadtbad endgültig geschlossen werden soll. An seiner Stelle würde ein umweltfreundliches Fernwärmekraftwerk auf dem Gelände des Stadtbades entstehen, so

» weiterlesen

Unsere 200. Ausgabe!

Die 200. Ausgabe von bayreuth4U liegt vor euch! Bei durchschnittlich 48 Seiten pro Ausgabe hat die Redaktion seit 2004 für euch rund 9600 einzelne Seiten produziert – gefüllt mit Infos

» weiterlesen