Kein Sparda-Bank Klassik Open Air im Sommer

Seit 2014 präsentiert das Sparda-Bank Klassik Open Air jährlich hochkarätige Künstler auf dem Stadtparkett. Zunächst musste das zweitägige Umsonst-und-Draußen-Festival in den September verschoben, aufgrund der Corona-bedingten Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen kann das Event nun auch am Ersatztermin nicht stattfinden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird der Auftritt der beiden Ensembles, der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt und der Formation „Bozen Brass“, nun beim Sparda-Bank Klassik Open Air im Juni 2021 nachgeholt.

Ähnliche Beiträge

Unsere 200. Ausgabe!

Die 200. Ausgabe von bayreuth4U liegt vor euch! Bei durchschnittlich 48 Seiten pro Ausgabe hat die Redaktion seit 2004 für euch rund 9600 einzelne Seiten produziert – gefüllt mit Infos

» weiterlesen

Lauf der Sinne

Am 17. Juli findet der 6. Mainauenlauf, auch „Lauf der Sinne“ genannt, statt. Die Laufstrecke ist die gleiche wie in den Vorjahren. Start ist im Bereich des grünen Kabinetts, auf

» weiterlesen