Grand Gekritzel

Ihren siebten Geburtstag erlebte die Sübkültür im Lockdown, sendete aber auch im April und Mai online munter weiter. Nun können wieder Veranstaltungen in der Kämmereigasse 9 1/2 stattfinden – und mit „Le Grand Gekritzel“ auch eine der charmantesten. Die Süb wird in weißes Papier verpackt und jeder darf malen, was das Zeug hält – vom Tresenspruch bis zum Wandgemälde.

Le Grand Gekritzel, Sübkültür (Forum Phoinix), 7.7., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Meisterlich

Die Reihe „Junge Meister-pianist:innen“ ist Dauergast beim Musikzauber Franken des Bayerischen Rundfunks und vielleicht Bayreuths beliebteste Klassikreihe. Seit vielen Jahren faszinieren Meisterstudent:innen das Bayreuther Publikum – dieses Mal von der

» weiterlesen

Stille Nacht?

Ein verwüsteter Tannenbaum, eine Schnapsleiche auf der Veranda und eine Menge gebrochener Herzen sind das Ergebnis des desaströsen Weihnachtsabends aus Fitzgerald Kusz‘ Komödie „Lametta“, die im Dezember in der Studiobühne

» weiterlesen

Plakative Kunst

Dass unser polnisches Nachbarland über eine lange Tradition im Bereich der Plakatkunst verfügt, ist hierzulande kaum bekannt. Mit einer am 18.11. beginnenden Plakatausstellung im Kulturhaus Neuneinhalb wird der Deutsch-Polnische Kulturverein

» weiterlesen