Grand Gekritzel

Ihren siebten Geburtstag erlebte die Sübkültür im Lockdown, sendete aber auch im April und Mai online munter weiter. Nun können wieder Veranstaltungen in der Kämmereigasse 9 1/2 stattfinden – und mit „Le Grand Gekritzel“ auch eine der charmantesten. Die Süb wird in weißes Papier verpackt und jeder darf malen, was das Zeug hält – vom Tresenspruch bis zum Wandgemälde.

Le Grand Gekritzel, Sübkültür (Forum Phoinix), 7.7., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Mediterran

Mediterrane Leichtigkeit war immer schon stilprägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische

» weiterlesen

Sicherheitsbedenken

Pascal Simon zählt zu den erfolgreichsten bayerischen Slam-Poeten. Und er hat Sicherheitsbedenken. Was passiert, wenn man eine Fünf-Minuten-Terrine sechs Minuten lang kocht? Wenn man gezwungen wird, zu schlafen, ist das

» weiterlesen

Von Bach bis Waits

Seit dem Jahr 2014 gibt es das kostenlose Sparda-Bank Klassik Open Air. Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Bayreuth wieder zu zwei außergewöhnlichen Abenden mit hochkarätigen Ensembles auf das

» weiterlesen