Happy Release Day

Sandro Weich alias He Told Me To hat ein Album aufgenommen – und das soll gefeiert werden! Noch vor seinem Auftritt beim Kneipenfestival gibt es die Coburger Ein-Mann-Band live im Glashaus zu erleben, mit alten und natürlich neuen Songs aus der neuen Platte „Fourth Place“. Den Abend eröffnen wird Waste-Frontmann Steffen Krafft, worauf nach dem Konzert das „Schöner Lärm Soundsystem“ aka Benni und Henrik von Remedy mit bester Indiemucke zum Tanz bittet.

He Told Me To, Glashaus, 11.10., 20.30 Uhr

Foto. Julian Janssen

Ähnliche Beiträge

Canzoni Segrete

Vergangenes Jahr brachte Pippo Pollina sein bereits 24. Album mit dem Titel „Canzoni Segrete“ heraus und gehört damit zu den umtriebigsten italienischen Liedermachern. Trotz seiner langjährigen Karriere schafft er es

» weiterlesen

Elektronisch

Nach zwei Sonderausgaben auf dem Zeltplatz der Jugenherberge kehrt das Kraut & Rüben Open-Air in diesem Jahr zurück in die Wilhelminenaue. In familienfreundlicher Atmosphäre darf dann den ganzen Tag zu

» weiterlesen

Buena Vista

Mit dem Grammy-Gewinner El Nene kommt einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene nach Bayreuth. Als einer der Erben des Buena Vista Social Club ging er mit kubanischen Musiklegenden wie

» weiterlesen