Hautnah

Nach ihrem Auftritt im Auto- kino sind die Troglauer gleich noch einmal in Bayreuth live zu erleben. Auf der Seebühne präsentieren die fünf Oberpfälzer Musiker neben bekannten Songs wie „Rasenmäher“ und „Bobfahrerlied” auch neu interpretierte Songs im Heavy-Volxmusic-Gewand – ohne Strom, aber voller Energie, „unplugged und hautnah“.

Seebühne Wilhelminenaue, 4.9., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Mediterran

Mediterrane Leichtigkeit war immer schon stilprägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische

» weiterlesen

Abstrakt

Avantgarde-Pop trifft Proto-Techno: Katharina Czok und Melina Geitz – beide Teil des feministischen Nürnberger Kollektivs Trouble in Paradise – arrangieren unter dem Namen Resa akribisch ein Stück elektronische Popmusik. Bei

» weiterlesen

Indie aus Wien

Pauls Jets tauchten relativ plötzlich im zweiten Drittel der 2010er Jahre in Wien auf. Ihr erstes Album „Alle Songs bisher“ war ein Plädoyer gegen die Kleinkariertheit des Indie-Pops und erhielt

» weiterlesen