Kein Kraut & Rüben im September

In neuer Location und unter den aktuellen Sicherheitsmaßnahmen ging die August-Edition des Kraut & Rüben Festivals im August erfolgreich über die Bühne. Auch im September sollte das mehrtägige Kulturfestival am Jugendzeltplatz des Stadtjugendrings ein Programm aus Musik, Poetry und Open-Air-Kino bieten. Nun haben die Veranstalter die Reißleine gezogen – unter anderem mache sich zusätzlich benötigtes Personal für den umfangreichen Infektionsschutz finanziell bemerkbar. „Natürlich haben wir überlegt, ob wir eine abgespeckte Veranstaltung im September durchführen können. Leider skalieren weder Aufwand noch Kosten, sodass wir uns insgesamt gegen ein solch kurzfristiges Engagement entschieden haben“, heißt es auf der Homepage des Vereins Saalmitte.

Doch Schluss sein soll dieses Jahr noch nicht ganz. So wird Saalmitte stattdessen ihre langjährigen Freunde von „Wundersam anders“ bei der „MachtSpiele!“-Woche unterstützen. Mehr Infos wie was und wo, sowie das obligatorische Anmeldeformular dazu findet ihr in Kürze unter macht-spiele.org.

Foto: Marie Loewe

Ähnliche Beiträge

Frische Brise

Bereits mit ihrer ersten Single sorgten Tamara Leichtfreid und ihre Mitstreiterinnen Dora De Goederen und Viktoria Kirner alias Dives für frischen Wind auf dem österreichischen Indie-Pop-Parkett. Dreckiger Garagensound und groovige

» weiterlesen

Traumpop

Ein zarter Beat, eine psychedelisch lodernde Orgel, gedämpfte Gitarren-Arpeggien, eine verhallte Frauenstimme. Bei den ersten Klängen von „Beach Baby, Baby“, der neuen EP der Nürnberger Band Nick & June, flackern

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen