Gerne wider

Matthias Matuschik zählt nicht nur zu den beliebtesten bayerischen Radiomoderatoren, sondern hat sich auch als Kabarettist einen hervorragenden Namen gemacht. Nach Anfängen beim Lokalradio gelang ihm schon früh der Sprung zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk. In seiner eigenen Bayern-3-Abendshow „Matuschke – der andere Abend“ kürt der gebürtige Weidener seine musikalischen „Lieblinge“, nimmt aber auch, wennn ihm etwas missfällt, kein Blatt vor den Mund. So gibt er immer wieder seine Meinung zu politischen und gesellschaftlichen Themen kund – genau wie auf den Kabarettbühnen des Landes, die er seit 2013 bespielt. In seinem dritten Soloprogramm „Gerne wider!“ präsentiert Matthias Matuschik erneut feinste Satire. Ursprünglich war der Auftritt für März im Bechersaal vorgesehen, musste aber coronabedingt entfallen. Nun wird die Show im ZENTRUM nachgeholt, mit reduzierter Bestuhlung unter Berücksichtigung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln. 

Matthias Matuschik, ZENTRUM, 27.9., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Poesie aus der Region

Zur 19. Ausgabe des kleinen, feinen Poetry Slams in der Neuneinhalb präsentiert Slam-Masterin Hannah Haberberger wieder wunderbare Poet:innen aus der Region. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem Anja Fabisch

» weiterlesen

Klavierromantik

Die gebürtige Rheinländerin Brigitta Wollenweber ist mit ihren Klavierabenden und als Kammermusikpartnerin in Konzerthäusern im In- und Ausland ein gern gesehener Gast. Ihre Programme beinhalten sowohl klassisch-romantische Werke, als auch

» weiterlesen

Humorvolle Tipps

Deutschlands lustigster Jugendexperte und Bestseller-Autor lässt in „Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig” tief blicken. Wer Teenager in der Pubertät hat oder selbst mal

» weiterlesen