Suche
Close this search box.

Wieder vereint

Seit 20 Jahren präsentieren Huebnotix Neuinterpretationen von Kultsongs aus 60 Jahren Rockgeschichte. Bereits im vergangenen Dezember hat sich die Bayreuther Formation vier hochkarätige Sängerinnen ins Boot geholt, die die kreativen Eigeninterpretationen von
Huebnotix als Chor und mit einzigartigen Solo-Momenten perfekt ergänzen. Eigentlich sollte es schon im März ein Wiedersehen mit The Velvet Voices geben, doch die Umstände verlangten eine Verlegung. Bei ihrem Konzert in der Kulmbacher Dr.-Stammberger-Halle stehen erneut musikalische Meisterwerke von Peter Gabriel, Paul Simon, den Beatles, Pink Floyd, Coldplay, Supertramp, Phil Collins und vielen Weiteren im Mittelpunkt. Das Konzert findet unter Berücksichtigung der Hygieneregeln und mit ausreichend Abstand zwischen den Plätzen statt.

Huebnotix & The Velvet Voices, Dr.-Stammberger-Halle (Kulmbach)  19.9., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vokalkunst: Blue Noise im Zentrum

In ihren Experimenten mit Klängen und Harmonien lotet die rumänische A-cappella-Gruppe Blue Noise die Grenzen der Vokalperformance neu aus. Bei ihrem Konzert im ZENTRUM präsentiert das Sextett eine Mischung aus

» weiterlesen

Peppers-Tribute: Masters of Mayhem

Gleich zwei neue Studioalben haben die Red Hot Chili Peppers 2022 veröffentlicht. Grund genug für eine professionelle RHCP-Tribute-Band, sich wieder auf die Bühne zu schwingen. The Miraculously Majestic Masters of

» weiterlesen

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen