Kerwa mal anders

Die Kreuzer Kerwa zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Festen im Stadtgebiet. Und auch wenn die Kerwa dieses Jahr aufgrund von Corona nicht stattfinden kann, gibt es doch für alle Fans von Krenfleisch, Siedwerschd & Co. ein kleines Trostpflaster: Vom 3. bis 7. September veranstaltet das Team der Laus in der BTS Gaststätte und im Gasthaus Die Laus die Kreuzer Wirtshaus Kerwa 2020. Neben jeder Menge Kerwaspezialitäten wie Krenfleisch, Presssack mit Musik, Haxen oder unterschiedlichen Braten gibt es auch ein buntes Musikprogramm. So sind zum Beispiel am 4.9. die Crazy-Elephant- DJs und am 5.9. die Funky Soul Survivors zu Gast in der BTS Gaststätte. Weitere Infos unter www.dielaus.de.

Ähnliche Beiträge

Ohne Kloß nix los

Der Kloß darf auf einem guten fränkischen Mittagstisch auf keinen Fall fehlen. Am 18. September steigt ab 11 Uhr wieder das große Klößfest von und mit Radio Mainwelle auf dem

» weiterlesen

Die Welt des Gerstensafts 

Bierliebhaber:innen dürfen sich auf das fünfte Craft Brauer Festival am 9. und 10. September auf dem Maisel & Friends-Brauereigelände freuen. An elf Ständen können sich die Besucher durch außergewöhnliche Bierkreationen

» weiterlesen

Herbstfest

Nachdem das Volksfest – wie viele andere Stadtfeste – der Coronapandemie zum Opfer fiel, musste kurzerhand eine Alternative her: Mit der „Bayreuther Herbstgaudi“ auf dem Volksfestplatz konnte eine gelungene Ersatzveranstaltung

» weiterlesen