Suche
Close this search box.

Hier spielt die Musik

Nicht mehr lange, bis die Musica-Saison mit vielen musikalischen Höhepunkten und internationalen Klassik-Stars wieder beginnt. Von Anfang Mai bis Mitte Juli kommen Freunde klassischer Musik bei über 20 Veranstaltungen auf ihre Kosten. Hauptspielstätte ist das frisch sanierte Markgräfliche Opernhaus. Dort macht auch die junge deutsch-französisch-ungarische Philharmonie mit märchenhafter Musik am 3. Mai den Festival-Auftakt. Die Star-Sopranistin Julia Lezhneva, die sich bereits in der letzten Saison in die Herzen des Musica-Publikums sang, wird am 10. Mai mit einem barocken Arienprogramm und ihrer atemberaubenden Stimme begeistern. Die Mitglieder des Aris Quartett (Foto), das am 25. Mai live zu erleben ist, musizieren bereits seit zehn Jahren zusammen. Während dieser Zeit konnte die Formation ein emotionales, virtuoses Spiel kultivieren. Infos und Termine zu allen Events gibt es unter www.musica-bayreuth.de.

Musica Bayreuth, 2.5. bis 14.7

Ähnliche Beiträge

Melodien der Zukunft

Das 74. Festival junger Künstler lädt auch dieses Jahr wieder zu einem vielfältigen kulturellen Erlebnis ein. Unter dem diesjährigen Generalthema „Zu:kunft“ stellt sich das Festival, ganz seiner Tradition, einer der

» weiterlesen

Orgelgenie

Der renommierte Organist und Komponist Jisung Kim konzertierte bereits in 75 Ländern weltweit und führte mit 29 Jahren das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach in zwölf Konzerten auf. Selbst

» weiterlesen

Kunstfusion

Die fünfte internationale Kunstausstellung „Heroes, Gods & Monsters“ im Stöckelkeller verspricht eine spannende Begegnung von Kunst aus Markgrafenkirchen der Bayreuther Nachbarorte mit Comic und Film. Im Mittelpunkt steht eine Videoinstallation

» weiterlesen