I bims, der Willy

Willy Nachdenklich, Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“, hat mit seiner „Vong-Sprache“ die deutsche Internetsprache geprägt. Aus dem Spaßprojekt, Lebensweisheiten mit Rechtschreibfehlern zu posten, wurde einer der größten deutschen Internethypes überhaupt mit über 350.000 Facebook-Fans. Im Herbst veröffentlicht Willy nun sein erstes Buch, im Anschluss bringt er seine in der Kunstsprache kreierten, witzigen Kurzgeschichten auf die Bühne.

Willy Nachdenklich, Liebesbier, 23.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Auf Spurensuche

Die junge Klarinettistin Ruzaliia Kasimova – Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung – konnte in Bayreuth bereits bei zwei Konzerten begeistern. Im September tritt sie mit ihrer neuen Partnerin am Klavier,

» weiterlesen

Himmlisch

Lässt man den Da Meier alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Nach 20 Jahren mit dem Musikkabarett-Trio Da Huawa, da Meier

» weiterlesen

Entlarvt

Andreas Rebers ist deutscher Kabarettist, Autor und Musiker. In seinem neuen Programm „Ich helfe gern“ spricht Rebers über alles, was toxisch ist: Faule Ausreden, Schuldgefühle, Nazismus und Narzissmus. Er präsentiert

» weiterlesen