Indie-Darling

Der Regensburger Telquist ist in Bayreuth längst kein Unbekannter mehr. Mit seinen eingängigen Pop-Songs konnte er bereits als Support von Some Sprouts sowie beim Kneipenfestival begeistern, nun kommt er im Zuge seiner Solotour erneut in die Wagnerstadt. Die gefeierte Single „Trash Talk“ gibt die Richtung vor, in die es mit den neuen Songs gehen soll: das Stück kommt energiegeladener daher als die Tracks seines Debüts „Strawberry Fields“. Das neue Album lässt zwar noch etwas auf sich warten, einen kleinen Vorgeschmack gibt es am 10. März in der Sübkültür.

Telquist, Sübkültür im Forum Phoinix, 10.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Buffalo Bill in Bayreuth

Im Juni ist es endlich so weit: Die selbsternannte „beste Band der Welt“ kommt in die Wagnerstadt. Auf ihrer Buffalo Bill in Rom-Tour machen die drei Punkrocker Farin Urlaub, Bela

» weiterlesen

Fabrik goes Bürgerfest

Nach zwei Jahren Wartezeit ist es nun endlich wieder soweit: Das Bürgerfest ist zurück! Mit einer fetten Festival-Anlage und zahlreichen Bars zählt die Area der Fabrik im Ehrenhof – präsentiert

» weiterlesen

Sommerkonzert

Aller guten Dinge sind drei: Nach den Open-Airs im Biergarten der Lamperie 2020 und am Kulturkiosk 2021 wirft das Team vom Kulturhaus Neuneinhalb auch in diesem Sommer wieder in der

» weiterlesen