Indie-Legenden live im ZENTRUM

Für viele ist es wohl das Konzerthighlight der ersten Jahreshälfte: Die Indie-Legenden The Notwist kommen für eines ihrer raren Deutschlandkonzerte nach Bayreuth. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Nebenprojekte ihrer Protagonisten, der Brüder Markus und Michael Acher, die von Film- und Hörspielmusik bis zu Kollaborationen mit internationalen Künstlern umfassen, werden die Zeiträume zwischen neuen Notwist-Alben immer länger. Auch live ist die Band mittlerweile nur noch selten zu erleben. Umso schöner, dass sich die Band für ihre aktuelle Tour fast ausschließlich kleinere Städte ausgesucht hat und am 5. Mai im ZENTRUM live zu erleben ist. 

The Notwist, ZENTRUM, 5.5., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Weihnachtsglück

„Glücksbringer“ haben in der Weihnachtszeit meist Flügel oder zumindest einen langen weißen Bart – mit beidem kann das A-cappella-Quartett Viva Voce nicht dienen. Dafür aber mit engelsgleichen Stimmen und einem

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen

Akrobatisch

Im November können sich Freunde der Mundakrobatik freuen: Das BeatBox Battle kommt zurück nach Bayreuth. Bei dem Wettbewerb im Rahmen des Sangeslust-Festivals messen sich gleich acht der besten Beatboxer der

» weiterlesen